Seit 2014 unterstützen die Mitglieder des OC Delmenhorst im ADAC e.V. die Verkehrssicherheitsberatung der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburger Land/Wesermarsch bei der Durchführung der Fahrradturniere an den Grundschulen.

Fahrradendturnier des ADAC Weser Ems am 27. Oktober 2019 in Schüttorf

 

 

 

 

 

 

 

Bei dem Fahrradendturnier vom ADAC Weser Ems nahmen 10 Kinder aus Delmenhorst und um zu teil, welche für den Ortsclub Delmenhorst e. V. im ADAC an den Start gingen. Bei dem Endturnier in Schüttorf wurden die guten Ergebnisse vom letzten Jahr in Rodenkirchen noch übertroffen.

 

 

 

 

 

 

 

In der Gruppe Mädchen Geburtsjahr 2004-2007 konnte Lorena Sager im Finale einen fehlerfreien Lauf hinlegen, welcher den Klassensieg in dieser Gruppe bedeutete.  In dieser Gruppe erreichte Marie Selter  den dritten Platz und konnte sich somit auch über einen Pokal für diese Leistung freuen.

Ein weiterer Klassensieg wurde von Piet Sündermann erfahren, welcher in der Gruppe Jahrgang 2004-2007 ebenfalls einen fehlerfreien Parcours hinlegte. Letztes Jahr musste er sich noch mit Platz zwei abfinden.

Einen sehr guten dritten Platz erfuhr Lena Beckmeyer, welche im Vorlauf lediglich 2 Fehler machte. Sie startete in der Gruppe Jahrgang 2008-2009 und erreichte den 3. Platz von insgesamt 25 Kinder.

Die Kinder hatten sich für dieses Turnier bei der offenen Delmenhorster Stadtmeisterschaft im September qualifiziert. Insgesamt waren in Schüttorf 109 Kinder gemeldet.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und danken den diversen Eltern für ihre Unterstützung, (alle Fotos von U. Huntemann).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse nach dem Start aller Kinder nach Gruppen/Altersklassen sortiert.

Ergebnisse Platz 1 bis 3 jeder Gruppe/Altersklasse nach dem Start von allen Kindern.


Fahrrad Stadtmeisterschaft am 15. September 2019 war wieder ein großer Erfolg.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse der Stadtmeisterschaft 2019.

Mädchen Gruppen 1 bis 3

Jungen Gruppe 1

Jungen Gruppen 2 und 3

 

Bericht Delmenhorster Kreisblatt 28.09.2019

Hier die Siegerfotos (aufgenommen von U. Huntemann), die Namen jeweils von links angegeben.

Herzlichen Glückwunsch!

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

 

ADAC Ortsclub mit hervorragenden Ergebnissen beim Fahrrad Endturnier 2018.

Bei dem Fahrradendturnier vom ADAC Weser Ems nahmen 10 Kinder aus Delmenhorst und um zu teil, welche für den Ortsclub Delmenhorst im ADAC e.V. an den Start gingen.

Bei dem Endturnier  wurden sehr gute Ergebnisse erreicht. Die Kinder hatten sich für dieses Turnier bei der offenen Delmenhorster Stadtmeisterschaft qualifiziert.

Insgesamt waren 117 Kinder am Start. Als Einziger erreichte Sven Sündermann vom Ortsclub Delmenhorst einen Fehlerfreien Lauf. Somit war er auch in der Klasse bis 15 Jahren in der Vorrunde der Tagesbeste.

In dem anschließenden Endkampf, wo jeweils die 3 Besten der Klassen kamen, erreichte er am Ende einen hervor ragenden 2 Platz. Lara Beckmeyer konnte mit 5 Fehlerpunkten den 4. Platz in der Klasse bis 12 Jahre erreichen. Ebenfalls Platz 4 erreichte Alexander Witte mit 3 Fehlerpunkten in der Klasse bis 12 Jahre von immerhin 26 Kindern.

Weitere Platzierungen waren für Elian Woehl mit dem 8. Platz. Für Joel Janssen reichte es leider nur zum 7. Platz.

Alle waren sich einig, im nächsten Jahr wieder anzutreten. Zum Schluss gab es noch eine riesengroße Überraschung für Kilian Otte, er gewann bei der Verlosung ein hagelneues Fahrrad. Einen Dank geht auch an die Eltern der Kinder, welche sich als Fahrer zur Verfügung stellten und sehr mit gefiebert haben mit Ihren Kindern.

Hier das Ergebnis der Veranstaltung (gesamt) sowie einige Bilder aus Rodenkirchen.


Fahrrad Stadtmeisterschaft 2018 war ein großer Erfolg.

Zum 5. Mal fand am Sonntag jetzt die offene Delmenhorster Stadtmeisterschaft Fahrradparcours für Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren statt. Waren es im letzten Jahr nur 17 Kinder, welche sich den Aufgaben stellten. möglichst Fehlerfrei den Parcours zu durchfahren, so konnte der Ortsclub Delmenhorst im ADAC e. V. insgesamt auf 35 Nennungen blicken. An gleicher Stelle, auf dem Schulhof der Wihelm-Niermann-Schule am Geibelweg, traffen sich dieses Jahre insgesamt 31 Kinder aus verschiedenen Altersklassen.

U. Huntemann zuständig für die Durchführung der Veranstaltung baute mit den Helfern vom Ortslcub Delmenhorst den Parcours so auf, wie er bei den Delmenhorster Schulen und umzu auch in diesem Jahr von der Verkehrswacht Delmenhorst in Zusamenarbeit mit der Polizei Delmenhorst und dem ADAC Ortsclub durchgeführt wurden.

Zu Anfang wurden jeweils 15 Kinder zu einem Fußmarsch über den Parcours geführt, wo die einzelnen Aufgaben erklärt wurden. Werr da nicht richtig zugehört hat, machte beim Durchfahren des Parcours viele Flüchtigkeitsfehler.

Danach wurde das Angesehene umgesetzt und jedes Kind durchfuhr mindestens 2 Proberunden. Nach einer kurzen Pause galt es dann, den Parcours mölichst Fehlerfrei zu absolvieren. Hier zeigte sich dann bei den Kindern doch noch einige Nervösität, wo es vorher noch klappte. Es waren insgesamt 8 Aufgaben zu bewältigen. Als am Schwierigsten zeigte sich das Fahren mit einer Hand in einer Rechts- bzw. Linkskurve. Hier wurde das richtige Anzeigen beim Abbiegen im öffentlichen Straßenverkehr geübt.

Am Ende waren alles Kinder froh, die Aufgaben je nach Geschicklichkeit absolviert zu haben.

Bei der anschließenden Siegerehrung bekam jedes Kind eine bronzene Medallie als Anerkennung der Leistungen. Die Silber- und Goldmedaillen bekamen jeweils die Besten in den entsprechenen Altersklassen.

Bei den jüngsten weiblichen Kindern in der Altersklasse 8 bis 9 Jahre waren 7 Kinder an den Start gegangen. Den 1. Platz belegte Karen Decker mit 2 Fehlerpunkten. Violetta Zimmermann konnte sich mit 10 Fehlerpunkten den zweiten Platz sichern.

In der Gruppe Mädchen 10 bis 11 Jahre konnte bei 4 Teilnehmern Lena Beckmeyer mit einem fehlerfreien Durchgang glänzen. Es war auch der einzige fehlerfreie Durchgang von allen Kindern. Somit ging die goldene Medaille vom Ortsclub Delmenhorst im ADAC e. V. und mit einem entsprechenden Pokal an Lena. Zweite wurde Tabea Tacke mit Fehlern beim einhändigen Fahren in einem rechts bzw. linken Kreis.

Die größte Gruppe war die Jungen im Alter von 8 bis 9 Jahre. Hier starteten mit 12 Kinder die meisten Kinder. Den ersten Platz erfuhr sich Kilian Otte mit 7 Fehlerpunkten. Auch hier waren wieder die Fehler im Kreis zu finden. Platz zwei erreichte Hauke Stamerjohanns mit 8 Punkten gefolgt von Rocco Zirwes mit 9 Fehlerpunkten. In der Klasse der 10 bis 11 jährigen waren 4 Kinder am Start. Erster in dieser Klasse wurde Alexander Witte mit einem Fehlerpunkt. Mit der gleichen Punktzahl wurde zweiter Elian Woehl wobei dann die gefahrene Zeit entschieden hat. Beide haben den gleichen Fehler beim Durchfahren einer S-Gasse in dem sie eine der vielen aufgebauten Holzklötze umgefahren haben.

In der Gruppe 3 Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren stellten sich nur 3 Kinder den Aufgaben. Mit einem Fehler konnte ich Joel Janssen sich den ersten Platz erfahren und bekam dafür die goldene Medaille und einen Pokal. Platz zwei mit einem Fehler in dem Kreisfahren ging an Piet Sündermann.

Bei dem guten Wetter waren alle Kinder mit Eifer dabei. Bei den Probeläufen durften die Kinder noch von den anwesenden Eltern unterstützt werden. Bei dem entscheidenden Lauf wurde es sehr still, damit die Kinder sich richtig konzentrieren konnten.

Bei dieser guten Beteiligung bei der 5. Offenen Fahrrad Stadtmeisterschaft steht der nächsten Stadtmeisterschaft im Jahr 2019 nichts mehr im Wege.

Jeweils die zwei ersten zwei Kinder jeder Gruppe haben sich durch Ihre Platzierung auch qualifiziert zu dem ADAC Weser Ems Endturnier am 21. Oktober 2018 in Rodenkirchen. [Bericht von U. Huntemann]

Bericht und Bilder Delmenhorster Kreisblatt

Die Ergebnisse der Mädchen und Jungen pro Altersgruppe finden Sie in nachstehenden pdf-Dateien.

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2018) (1)

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2018) (2)

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2018) (3)

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2018) (4)

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2018) (5)

Bilderr der Stadtmeisterschaft 2018

Nachstehend ein Vorbericht über diese Veranstaltung von nwzonline, vom Delmereport sowie  Berichte vom Delmenhorster Kreisblatt 1  Delmenhorster Kreisblatt 2

Dk vom 11 08 2018

 

 

 

 

 

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Interessierte Kinder konnten sich an zwei Tagen in 2017 bei der Gewerbeschau in Schwanwwede im Fahrradparcours miteinander messen.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Neuer Aufbau seit 2017

parcours neu 2017

Menü schließen