Unsere Fahrzeuge sind keine Stehzeuge. Sie werden bewegt und sind ständig im Einsatz. Unser Mercedes Ponton beispielsweise ist im Jahr bei vielen Oldtimer-Rallyes als teilnehmendes Fahrzeug ca. 8.000 km unterwegs. Außerdem fahren Lotus Seven Serie 3, Lotus Elan S2 [ Lotus Typ 26 ] sowie der Lotus Elan + 2S 130 [ Lotus Typ 50 ] und ein Käfer 1303.

Wenn Sie mehr über unsere Fahrzeugflotte wissen wollen, dann dürfte Sie die Kurzdarstellung der einzelnen Oldtimer interessieren.

Karl-Ernst Meyer - VW Käfer

VW Käfer 1303 Cabriolet, Typ 15
Baujahr 1976

1982 aus 1. Hand erworben, komplett restauriert und cobaltblaumetallic lackiert.

Mit folgendem Zubehör ausgerüstet:
Typ 4 Willibald-Motor, 2000 ccm, ca. 125 PS, kompl. Lederausstattung, Porsche 914-Armaturen und Zusatzinstrumente, Bogefahrwerk, ATS-Alufelgen, Reifen 195/60×15″, Frontspoiler, Front-Ölkühler und Filteranlage, Raid-Sportlenkrad, Scheelmann-Sportsitze, getönte Scheiben, Sonnenland Stoffverdeck.

Reines Sommerfahrzeug
Motorsporteinsätze:
Oldtimer-Rallyes und Classic Gleichmäßigkeitsprüfungen

Uwe Huntemann - Mercedes Ponton

Mercedes Benz 190 Ponton
Baujahr 1959

Technische Daten :
Hersteller : Daimler-Benz AG, Stuttgart
Baujahr : 24. März 1959
Typ : 190 Ponton
Antriebsmaschine : Typ M 121 / B 1
Motor : Reihen-4-Zylinder
Hubraum : 1884 cm3
Leistung : 75 PS
Höchstgeschwindigkeit : 140 km/Std.
Leergewicht : 1200 kg

Die Geschichte des Fahrzeuges

Der Mercedes 190 Ponton von Uwe und Ingrid Huntemann wurde 1959 erstmalig auf den Chef einer Kohlenhandlung in Neu Isenburg zugelassen. Die nächsten 22 Jahre verbrachte das Auto in jener Kohlenhändlerfamilie als Chauffeur gepflegte Limousine.
Uwe Huntemann erwarb das Auto im Jahr 2001 aus zweiter Hand und ließ die Technik gründlich überholen. Die fällige TÜV-Plakette und das H-Kennzeichen waren nach Abschluß der Restauration kein Problem. Der Ponton wurde für Ausfahrten und touristische Oldtimerrallyes genutzt und  2017 verkauft.

Heiko Georg - Yamaha

VW Käfer 1303 Cabriolet, Typ 15
Baujahr 1976

1982 aus 1. Hand erworben, komplett restauriert und cobaltblaumetallic lackiert.

Mit folgendem Zubehör ausgerüstet:
2ltr. Willibald-Motor, kompl. Lederausstattung, Porsche 914-Armaturen und Zusatzinstrumente, Bogefahrwerk, ATS-Alufelgen, Reifen 195/60×15″, Frontspoiler, Front-Ölkühler und Filteranlage, Raid-Sportlenkrad, Scheelmann-Sportsitze, getönte Scheiben, Sonnenland Stoffverdeck.

Reines Sommerfahrzeug
Motorsporteinsätze:
Oldtimer-Rallyes und Classic Gleichmäßigkeitsprüfungen

Jochen Büchtmann - Lotus 3x

Lotus Seven Serie 3

Auslieferungsjahr des Fahrzeugs 1968 als Bausatz in England

1978 wurde der Motor ausgetauscht gegen den heutigen Lotus Twin Cam Motor

1979 / 80 restauriert mit Chassisüberholung und Tuning von einem Zahnarzt in Aberdeen

1980 / 81 / 82 Einsatz bei der Schottischen Bergmeisterschaft für Straßenfahrzeuge.

1984 nach Deutschland eingeführt

1999 vom jetzigen Besitzer erworben

2000 bis 2002 wurde das Fahrzeug überholt (rollende Restauration), Fahrwerksüberholung, Motor zurückgebaut für bessere Fahrbarkeit. Seit 2002 Teilnahme an Oldtimer Rallyes